Header
Aktuelles
Kubaurlaub
Studium
Projekte
Diplomarbeit
Sonstiges
Links

Diplomarbeit

Im Rahmen der Arbeit am Fraunhofer Institut wurde ich mit der Aufgabe betraut, sinnvolle Farb- (und Transparenz-) Zuordnungen für eine verbesserte Visualisierung von CT- und MRT-Grauwertbildern zu definieren.
Um keinen falschen Eindruck entstehen zu lassen: so selbstverständlich die Begriffe CT (Computertomographie) und MRT (Magnetresonanztomographie) heute  für mich sind, so aufregend neu war das gesamte Thema für mich zu Beginn der Arbeit.

 


Entwicklung von UI-Controls

Um sinnvolle Farbzuordnungstabellen überhaupt definieren zu können, begann ich - neben der Recherche allgemeiner Grundlagen - zunächst mit der Entwicklung wxWidgets-basierter UI-Controls.  Mit Hilfe der UI-Controls war es schließlich möglich, halb-automatisch Farbzuordnungen zu erstellen bzw. schrittweise anzupassen.

 


Definition der Farbzuordnungen

Die eigentliche Definition der Farbzuordnungen verlief spielerisch durch Verwendung der entwickelten UI-Controls. Ein Beispiel für die spielerische Definition der Zuordnungen zeigt folgende Bildserie.



Bildserie zur Bestimmung der Grauwertgrenze zwischen Knochengewebe und Blutgefäßen in der CT-Angiographie. Halbtransparente Darstellungen von Haut, Nieren und Knochenwänden.


Offizieller Link

Eine Zusammenfassung sowie eine bildschirmfreundliche Version der Diplomarbeit kann über den Dokumentenserver der FH Giessen-Friedberg heruntergeladen werden:

http://dok.bib.fh-giessen.de/opus/volltexte/2005/3500/
Im Anhang der Arbeit findet sich ausserdem eine Bildergalerie mit einigen der gelungensten Aufnahmen.




Einzelne Aufnahmen aus der Bildergalerie im Anhang der Arbeit.

Geändert am  Donnerstag, 1. Oktober 2009
Impressum | Kontakt
XHTML | CSS